Aktuelle Änderungen aufgrund von COVID-19

Wir sind ab Montag, 04. Mai wieder persönlich für Sie da!

Kurse finden wieder wie gewohnt statt.

Das Kursprogramm finden Sie hier, für Fahrstunden kontaktieren Sie bitte Ihren jeweiligen Fahrschullehrer.

Zudem gelten ab sofort die folgenden Hygiene-Regeln:

Sollten Sie sich erkältet fühlen oder erhöhte Körpertemperatur messen, bitten wir Sie Ihre Termine bei uns telefonisch abzusagen und die Fahrschule nicht zu
betreten.

  • Für Fahrstunden und alle anderen Situation in einem Fahrzeug gelten die folgenden Regelungen:
    • Hände vor Fahrtantritt gründlich waschen oder eigene Einweghandschuhe mitnehmen
    • Vor dem Einsteigen in das Fahrzeuge den vorherigen Lenker mit ausreichend Abstand aussteigen lassen
    • Die Fahrzeuge werden innen nach jedem Fahrschüler vom Fahrschullehrer desinifziert
    • Beim Warten am Übungshof ist ein Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Fahrschülern einzuhalten
    • Sämtliche Insassen des Fahrzeugs (Eltern, Schüler, Lehrer) müssen während der Fahrt durchgehend einen Nasen-Mundschutz (NMS) tragen.
      Dieser sollte bitte von den jeweiligen Schülern selbst mitgebracht werden!
    • Im Falle von Moped- oder Motorrad-Fahrstunden ist eine eigene Schutzausrüstung (Unterziehhaube für den Helm, eigene Jacke) mitzunehmen.
  • Für Aufenthalte im Lehrsaal oder in anderen Teilen der Fahrschulen:
    • In der Fahrschule gilt der 1 Meter Abstand zu anderen Personen sowie die Tragepflicht eines Nasen-Mund-Schutzes!

Die Zusammenfassung dieser Regelungen finden Sie hier.

Die gesetzliche Regelungen für diese Maßnahmen finden Sie hier.


Bitte beachtet dass wir in der Zeit von 22.06.2020 bis 26.06.2020 Betriebsurlaub haben!